CASES

Thomas Henry's
»Bar Circus«

Event

  • Opening Night des Berlin Bar Convent, einer der weltweit führenden Fachmessen der Getränke- und Spi­ri­tu­osen­industrie 
  • Mehr als 700 geladene Gäste, darunter das »Who is Who« der inter­natio­nalen Bar- und Mixology-Szene

Task

Thomas Henry, der Her­steller von Pre­mi­um-Bit­ter­limonaden, will sein Image als mutiger Impuls­geber der Bar- und Ge­tränke­kultur unterstreichen und seine Gäste mit einem inno­va­tiven und einzig­artigen Marken­er­leb­nis über­raschen. Im Rahmen des Events werden die neuesten Getränkesorten der Öffentlichkeit vorgestellt.

Solution

  • Avatare verkörpern die zum Leben erweckten Getränkesorten des Tonic Water-Herstellers
  • Konzeption einer Storyline, wobei die Gäste in gemeinsamen Experimenten mit der Figur des Thomas Henry versuchen, den perfekten Mix für jede einzelne Sorte zu finden
  • Interaktive Games als »Icebreaker«, z.B. mobiles Fotostudio (mit analoger Sofortbildkamera), Mini-Glücksrad oder Tarotkarten legen

Outcome

Spielerische Interaktion mit der Marke
  • Gäste interagieren unmittelbar mit den Produkten und lernen sie und die Marke spielerisch kennen.
  • Individuelle Live-Experience mit Erinnerungswert: positive Assoziationen zum Event und den Produkten.
  • Interaktionen fördern den Austausch unter den 
Gästen und erleichtern das Networking.
  • Analoge Fotos sind Erinnerungen zum Mitnehmen.