Seit 2014 haben wir erfolgreich mehr als 400 interaktive, erlebnisorientierte In­sze­nie­rungsformate für Corporate Events, Festivals und Hap­penings aller Art kon­zi­piert und re­a­li­siert.

Gemeinsam mit unserem Ensemble aus erfahrenen, eigens von uns trainierten Schau­spielerinnen und Schauspielern ver­knüpfen wir Story­telling, Per­for­mance und im­mer­sive Thea­ter­me­tho­den, um für unsere Kunden erin­ne­rungs­würdige, emo­tio­nal be­rührende (Marken-) Erleb­nisse zu kreieren. 

Ob Messe oder Roadshow, Konferenz oder Festival, Corporate oder Public Event – die echte, unmittelbare Kommunikation von Mensch zu Mensch ist Dreh- und Angelpunkt unserer Arbeit. 

Ob Messe oder Roadshow, Konferenz oder Festival, Corporate oder Public Event – die echte, unmittelbare Kommunikation von Mensch zu Mensch ist Dreh- und Angelpunkt unserer Arbeit. 

In unseren Inszenierungsformaten gibt es keine Trennung zwischen Bühne und Zuschauerraum, zwischen Darsteller/in­nen und Publikum.

Wir erzählen nicht nur eine Geschichte, sondern erschaffen eine ganze Welt an der Schwelle von Fantasie und Wirklichkeit.

Je nach Format interagieren unsere Schauspieler*in­nen über mehrere Stunden hinweg unmittelbar mit den Gästen eines Events.

Dieser “Non-Stop-Vollkontakt” ist eine besonders anspruchsvolle Form der Improvisation, die ein Höchstmaß an Konzentration, Achtsamkeit und Mut erfordert.

Spiele, Rätsel, spontane Gesangs- und Tanzeinlagen – interaktive Entertainment-Angebote lösen mögliche Berührungsängste spielerisch auf.

Durch das aktive Mitbestimmen des Geschehens, d.h. durch das reale Erleben einer zunächst fiktiven Story, tauchen die Gäste tiefer in die erschaffene Erlebniswelt ein und fühlen sich zunehmend als Teil von ihr.* 

* Den Grad der Immersion bestimmt unser Gegenüber stets selbst –
wir laden lediglich dazu ein, uns auf eine Reise zu begleiten.